Enforce Tac: Neues aus dem Bereich multifunktionaler Kommunikationssysteme

apf

01/03/2022

Die hessische Firma CeoTronics (Stand: 12-370) zeigt, wie viel Know-how in ihren multifunktionalen Kommunikationssystemen steckt und entwickeln die Produktreihe der CT-MultiPTTs stetig weiter.

Was derzeit möglich ist sieht man z.B. an der CT-MultiPTT 3C. Hier gibt es viel Technik in äußerst robuster Hardware und flexible Möglichkeiten mehrere Kanäle in die Einsatzkommunikation zu integrieren. Intuitiv bedienbar bieten die multifunktionalen PTTs individuelle Nutzerprofile, abgestimmt auf unterschiedliche Einsatzszenarien. Zudem sind die „Tasten“ mit intelligenten und adaptiven Sicherheitsfeatures ausgestattet: mehrsprachige Voice prompt-Menüführung, ein im Gehäuse integriertes Bluetooth-Modul, zusätzliche Smartphone Integration – drahtlos sowie drahtgebunden – und natürlich robuste Drehregler, die die Bedienung mit der intuitiven „Turn’n Press“ Logik in der Praxis sehr einfach machen.

Komplexe Einsatzlagen erfordern eine stabile und flexible Kommunikation. Die CT-MultiPTT 3C ist eine zentrale Bedien- und Steuereinheit, die gleichzeitig bis zu drei voneinander unabhängige Kommunikationskreise koordinieren kann. Der „Funkverkehr“ kann auf allen Kanälen gleichzeitig erfolgen. Zusätzlich ist eine Verbindung über Bluetooth, z.B. zu einem Mobiltelefon, möglich. So kann der Nutzer zwischen den Bedienkonzepten 2aus4 (Kommunikation erfolgt über 2 von vier ausgewählten Kreisen) oder 3aus3 (3 Com-Kreise gleichzeitig) wählen. Auch eine Verbindung zu der – an der Waffe befindlichen – CT-WirelessPTT MIL ist möglich. Um auch unter den härtesten Einsatzbedingungen zu funktionieren, werden die Anforderungen der Schutzklassen IP66 und IP67 sowie der MIL-STD-810G erfüllt.

Neben den Headsets von CeoTronics können auch Kabeladapter die Headsets/Gehörschutz-Geräte von Drittanbietern wie das 3M PELTOR ComTac XPI angebunden werden.

apf

Ähnliche Artikel

Worüber der Weltklimarat nicht spricht

Geld und Geltungssucht die Triebfedern einer Pseudoreligion namens „Anthropogener Klimawandel“ Teil 2 (Teil 1 siehe: wehrtechnik.info/index.php/2023/11/30/worueber-der-weltklimarat-nicht-spricht/ 30.11.2023.) Die Sonne lacht seit 4 530 000 000 Jahren über den „Blauen...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });