Im Vorfeld der Paris Air Show: Elbit Systems stellt neue Fähigkeiten zur Drohnenabwehr sowie Nano-SPEAR vor

16/06/2023

Elbit Systems stellt auf der Paris Airshow eine neue und einzigartige Fähigkeit zur elektronischen Kriegsführung (EW) als Teil seiner Unified EW Suite vor. Die neue Fähigkeit wird über die digitalen Radarwarnempfänger (RWR) bereitgestellt, die Teil der bewährten luftgestützten EW-Suite von Elbit sind. Sie ermöglichen die Erkennung und Identifizierung von Drohnen sowie die Ortung von Personal Location Beacon (PLB) von Bodentruppen und Piloten.
Die EW-Suite von Elbit, die in Hunderten von Drehflüglern und Starrflüglern zum Einsatz kommt, besteht aus EW-Controller, digitalem Radarwarnempfänger, IR-Raketenwarnsystem (MWS), Laserwarnsystem (LWS), Counter Measure Dispenser System (CMDS), DIRCM und elektronischem Störsender für Gegenmaßnahmen, die einzeln oder gemeinsam eingesetzt werden können, um ein Maximum an Schutz für die Plattform und die Überlebensfähigkeit der Flugzeugbesatzung gegen hochentwickelte Bedrohungen zu gewährleisten.
Dieser neue Radarwarnempfänger ortet Drohnen und stuft sie als Bedrohung ein. Er ist die Antwort auf eine der größten Bedrohungen, denen zivile und militärische Luftfahrzeuge heute ausgesetzt sind. Die Fähigkeit, Drohnen zu orten und als Bedrohung zu klassifizieren, wird durch die Erweiterung der digitalen Empfänger des Radarwarnempfängers um neue Verarbeitungsfunktionen ermöglicht. Als Teil einer Gesamtlösung für die elektronische Kampfführung funktioniert der Sensor weiterhin als Radarwarnempfänger parallel zur neuen Fähigkeit und verbessert den Missionserfolg von Hubschraubern und Transportflugzeugen.
Darüber hinaus können die Radarwarnempfänger mit einer weiteren neuen Fähigkeit konfiguriert werden, nämlich der Fähigkeit zur Erkennung und Geolokalisierung der persönlichen Ortungsbaken von Bodentruppen oder Piloten am Boden. Diese Fähigkeit bedeutet, dass jede Plattform mit einem Radarwarnempfänger diese Aufgabe übernehmen kann, was Zeit und Ressourcen spart, die bei einer Such- und Rettungsmission (SAR) entscheidend sind.
Oren Sabag, General Manager von Elbit Systems ISTAR & EW: “Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Kunden hochwertige Schutzfunktionen bieten können, die die Überlebensfähigkeit ihrer Plattformen und die Sicherheit der Flugzeugbesatzungen gewährleisten. Wir werden weiterhin erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung tätigen, um die fortschrittlichsten, modernsten und kosteneffizientesten Lösungen zu liefern, die umfassenden Schutz und Missionserfolg garantieren.”

Nano SPEAR: Aktiver RF-Decoy zum Schutz von Flugzeugbesatzungen und Plattformen vor Bedrohungen durch Luftabwehrraketen
Elbit Systems stellt auf der Paris Airshow den Nano SPEAR vor, ein fortschrittliches, digitales und miniaturisiertes System, das als Gegenmaßnahme gegen radargesteuerte Luft-Luft- und Boden-Luft-Raketen entwickelt wurde, die Luftfahrzeugbesatzungen und ihre Plattformen bedrohen.
Der Nano SPEAR ist Teil der SPEAR-Produktfamilie (Self Protection Electronic Attack and Reconnaissance), zu der auch der Micro SPEAR für sehr kleine Installationen, der Light SPEAR™ für die Installation auf mittelgroßen Hubschraubern und UAVs und der Advanced SPEAR ECM Pod gehören, der derzeit für den aktiven Selbstschutz des Transportflugzeugs C-390 unter Vertrag steht. Die SPEAR-Produktfamilie basiert auf fortschrittlicher Hardware, einschließlich Digital Receiver Exciters, die modular aufgebaut sind und eine einfache Skalierbarkeit ermöglichen.
Der Nano SPEAR ist ein fortschrittlicher, entbehrlicher RF-Täuschkörper, der das vorhandene Spendersystem des Flugzeugs nutzt und nach dem Start selbständig feindliche radargesteuerte Flugkörper weglockt.
Ergänzend zum bestehenden EW-System des Flugzeugs und in Abstimmung mit diesem oder eigenständig bei fehlendem EW-System verbessert dieser ultra-intelligente RF-Täuschkörper mit einem Gewicht von weniger als 800 Gramm die Selbstverteidigung der Plattform und die Überlebensfähigkeit der Luftfahrzeugbesatzung, um den Erfolg der Mission zu sichern.
Der Nano SPEAR verfügt über einen fortschrittlichen digitalen Empfänger, DRFM, und einen hochentwickelten EW-Technik-Generator. Dank dieser Spitzentechnologie ist er in der Lage, mit den fortschrittlichsten Radarbedrohungen umzugehen. Der Nano SPEAR wird über ein standardmäßiges Counter Measure Dispenser System (CMDS) gestartet und bietet wirksamen RF-Schutz für alte und neue Plattformen.
Oren Sabag, General Manager von Elbit Systems ISTAR & EW: “Wir sind stolz darauf, dass wir unseren Kunden hochwertige Schutzfunktionen bieten können, die die Überlebensfähigkeit ihrer Plattformen und die Sicherheit der Besatzung erhöhen. Wir werden weiterhin erhebliche Investitionen in Forschung und Entwicklung tätigen, um die fortschrittlichsten, modernsten und kosteneffizientesten Lösungen zu liefern, die umfassenden Schutz und Missionserfolg garantieren.”

Pressemitteilung

Ähnliche Artikel

SPEAR-EW von MBDA geht in die nächste Phase

SPEAR-EW von MBDA geht in die nächste Phase

MBDA hat vom britischen Verteidigungsministerium zusätzliche Mittel erhalten, um die Entwicklung des Jammers SPEAR-EW voranzutreiben. SPEAR-EW ist ein neuartiger Effektor für die elektronische Kampfführung, der die gegnerische Luftverteidigung stören soll, um so die...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });