Landespolizei Thüringen bestellt Beobachtungs-system von Hensoldt

apf

13/01/2021

Die Landespolizei Thüringen hat bei Hensoldt zwei Beobachtungssystem ARGOS II bestellt. Bei ARGOS II handelt es sich um Elektro-Optische Systeme (EOS) zur Beobachtung und Aufklärung, die bei der Polizeihubschrauberstaffel Thüringen zum Einsatz kommen werden.

Für HENSOLDT ist es ein weiterer wichtiger EOS-Auftrag mit einer Lieferung als First Tier Supplier und Prime Contractor direkt an den Kunden. „Wir bieten hier eine schlüsselfertige Lösung und übernehmen die Verantwortung für das Gesamtprojekt bis zur Rücklieferung der Helikopter mit integrierten und zugelassenen ARGOS II Systemen im November 2021“, sagt Martin Kress, Leiter Airborne Sensors & Missile Warning Systems bei HENSOLDT Optronics.

Das luftgestützte Elektro-Optische System ARGOS II wurde für den Einbau in Hubschrauber, Starrflügelflugzeuge und unbemannte Luftfahrzeuge für Überwachungsmissionen entwickelt. Das stabilisierte System setzt sich aus einer Reihe von Sensoren und Elektronik in einer einzigen austauschbaren Einheit zusammen. Dazu gehören eine hochauflösende (HD) MWIR- Wärmebildkamera mit kontinuierlichem Zoom sowie eine einzigartige HD-Multispektral-TV- Zoomkamera. Eine SWIR-Spotterkamera bietet zusätzliche Multispektralfähigkeiten, insbesondere bei schwierigen Sichtverhältnissen. Der Nah-Infrarot (NIR)-Laserpointer verbessert die Betriebseffizienz des Systems. Das ARGOS-II-System kann auch mit einem Laserdesignator/Entfernungsmesser (LDR) mit zwei Wellenlängen, hoher Leistung und geringer Divergenz ausgestattet werden. Der LDR verfügt über wählbare Zielbestimmungs- und augensichere Entfernungsmessmodi und beinhaltet zusätzlich einen Trainingsmodus. Es handelt sich um einen stabilisierter Sensorturm der 16-Zoll-Klasse mit einem Gewicht von rund 52 Kilogramm (HD-Version; 55 kg als HDT).

ARGOS II kann an den unterschielichtsen Luftfahrzeugen (Hubschrauber, Starrflügelflugzeuge und Drohnen) genutzt werden. Hier als Beispiel in einer Pod-Lösung.

Für die Integration hat HENSOLDT Optronics die Firma INTERCOPTER GmbH in Taufkirchen beauftragt. Intercopter führt zusammen mit seinem Tochterunternehmen Advanced Aerospace Developments GmbH die Entwicklung der ergänzenden Musterzulassung (STC), die Fertigung des Integrations-Kits, die Hubschrauber-Integration, die Flugversuche und die Nachweisführung der ARGOS II auf den beiden Airbus EC145 (BK117-C2) Hubschraubern der Thüringer Landespolizei durch. Neben der Thüringer Landespolizei nutzt auch die Bundespolizei den ARGOS II in ihren Helikoptern. Das Airborne Service Center von HENSOLDT in Oberkochen kümmert sich um die langfristige und nachhaltige Wartung der ARGOS für seine Kunden.

Beispiel für das Aufklärungsbild des ARGOS II

apf

Ähnliche Artikel

AFCEA: Autarke Notbeleuchtung, immer und überall

AFCEA: Autarke Notbeleuchtung, immer und überall

Zur schnellen und flexiblen Versorgung von militärischen und zivilen Einsatzkräften mit einer stromnetzunabhängigen und leistungsfähigen Beleuchtung, hat die SETOLITE Lichttechnik GmbH das System XLD Compact mit Notstromversorgung und Stativ entwickelt. Es besteht aus...

Diehl liefert Penetrator-Gefechtsköpfe

Diehl liefert Penetrator-Gefechtsköpfe

Am 29. Juli 2021 erhielt Diehl Defence vom Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw)den Auftrag zur Lieferung von Mk-83-Trojan-Improved-Penetrator(TIP)-Gefechtsköpfen. Die Mk 83 TIP werden als Alternativgefechtsköpfe für die...

$( document ).ready(function() { $('input.et_pb_searchsubmit').val('Suche'); });